Call of Duty Black Ops 4 Battle-Royale-Modus

Im November erscheint klassischweise immer ein Call of Duty. Dieses Jahr können wir uns auf Call of Duty Black Ops 4 freuen! Der traditionsreiche Shooter kommt dieses Mal mit einem Feature daher, welches zurzeit bei Spielen total im Hype ist. Auch Battlefield V soll damit ausgestattet werden. Die Rede ist natürlich vom Battle-Royale-Modus, in dem sich die Spieler gegenseitig bekämpfen, bis der oder die Letzte noch am Leben ist.

Vorbesteller von Call of Duty: Black Ops 4 können vom 3. bis 6. August die geschlossene Multiplayer-Beta spielen. Im Trailer konnte man zwischen den einzelnen Spielszenen einzelne Einblendungen sehen, die Teile der Battle-Royale-Welt zeigen sollen. Unteranderem sehen wir die Map „Raid“, „Cargo“, „Asylum“ und die ebenfalls sehr bekannte Map „Nuketown“.

Neben den Maps konnten wir auch Wingsuits, Suldaten in einem Tunnel und einem Turm entdecken. Auch ein Leak auf Reddit spricht davon, dass Nuke in einem veränderten Zustand seine Rückkehr feiert. So soll Nuketown endlich zerstört und umringt von Wasser sein.

Handfeste Informationen zum Battle-Royale-Modus wird es jedoch erst im September geben, wenn die Blackout-Beta läuft. Wir sind gespannt, ob das Spiel mit den Games von PUBG und Fortnite mithalten kann und ob einige Spieler den Rücken kehren werden.

Auch die Konkurrenz zu Battlefield V ist immer noch aktuell und die beiden Entwicklerstudios ringen auch dieses Jahr um die Spieler.

Ihr wollt euren Call of Duty Black Ops 4 Key? Dann checkt jetzt den Preisvergleich und sucht euch den günstigsten Key!

Facebook Comments